Afrika südlich der Sahara

Afrika südlich der Sahara

Afrika ist ein Kontinent im Aufbruch. Auch wenn Armut, soziale Ungleichheit und politische Konflikte nach wie vor zum Alltag vieler Menschen gehören, nehmen in einigen Regionen südlich der Sahara Stabilität und Wohlstand zu.

Zur Region Afrika südlich der Sahara (auch: Subsahara-Afrika) zählen 49 afrikanische Staaten. Hier leben etwa eine Milliarde Menschen. Der Kontinent ist ein wichtiger Partner bei der Bewältigung globaler Herausforderungen wie Friedenssicherung, Armutsbekämpfung, Migration, nachhaltiger Energieversorgung und Klimawandel.

Nordrhein-Westfalen hat ein großes Interesse an einer nachhaltigen und selbstbestimmten Entwicklung des Kontinents und unterstützt dabei die Länder Subsahara-Afrikas, in erster Linie das Partnerland Ghana, auf verschiedene Weise. Ziel der Landesregierung ist es, den hiesigen Blick für die vielschichtigen Realitäten in Afrika zu schärfen, den Austausch zwischen afrikanischen Ländern und Nordrhein-Westfalen zu intensivieren und Wirtschaftskooperationen zu stärken. Deshalb fördert die Landesregierung das jedes zweite Jahr stattfindende Deutsch-Afrikanische Wirtschaftsforum NRW der Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen eine Anlaufstelle und Austauschplattform für Unternehmen, die den Einstieg in den afrikanischen Markt suchen.

Die Landesregierung engagiert sich darüber hinaus im Rahmen ihrer Möglichkeiten und spezifischen Kompetenzen auch in der Entwicklungszusammenarbeit. Mit ihrem Auslandsprogramm fördert sie Projekte von Vereinen, Kirchen und anderen Nichtregierungsorganisationen in Nordrhein-Westfalen, die in Kooperation mit lokalen Partnerorganisationen in Entwicklungsländern durchgeführt werden und der Bevölkerung vor Ort direkt zugutekommen. Die Breite der Projekte reicht vom Bau und der Ausstattung von Schulen über die Fortbildung afrikanischer Hebammen bis hin zur Einrichtung von Lehrwerkstätten, in denen Jugendliche eine praktische Ausbildung erhalten.

Einen regionalen Schwerpunkt setzt die Staatskanzlei hierbei in ihrem Partnerland Ghana. Auch zahlreiche zivilgesellschaftliche Partner engagieren sich in Ghana und haben sich im Ghana-Forum vernetzt. Darüber hinaus fördert die Landesregierung Projekte der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Ghana.


 

ÜBERSICHT

THEMEN

Bund.Europa.Internationales

THEMENÜBERSICHT

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

Pressestelle

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema