Berliner Märchentage

Bild des Benutzers Anja Yilmaz
Gespeichert von Anja Yilmaz am 20. November 2018
Figurentheater Köln
16. November 2018

Berliner Märchentage

„Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ – mit dem Figurentheater Köln

bislang nicht bewertet
 

Glockenhelle Kinderstimmen prägen die atmosphärische Kulisse für die Berliner Märchentage. 70 Erst- und Zweitklässler lassen sich von Andreas Blaschke und seinem Figurentheater Köln in den Bann ziehen. Die Kinder – je eine Klasse von der Kreuzberger Reinhardswald-Grundschule, der Mühlenau-Grundschule in Zehlendorf und der Gustav-Falke-Schule in Mitte – verzaubern die Kolleginnen und Kollegen, deren Arbeitsalltag sonst von Politik erfüllt ist, sogleich im Alleingang: Voller sprühender Phantasie, gut gelaunt und erwartungsfroh nehmen sie Haus und Herzen ein.
Um Macht geht es tatsächlich in diesen Berliner Märchentagen, die noch bis zum 25. November auf zahlreichen Bühnen der Hauptstadt die Märchenkultur mit Leben füllen. Warum streben Menschen nach Macht? Und wie gehen die Menschen damit um? Wissen ist Macht, ebenso bedeutet Geld zuweilen auch Macht – und dann ist da noch die Macht der Liebe.
 
Staatssekretär Mark Speich, der um all das weiß und trotzdem so viel Fragen an die kleinen Gäste hat, heißt die Kinder und ihre Lehrerinnen umso herzlicher willkommen. Er ahnt da vermutlich schon, dass der begnadete Figurentheaterspieler Andreas Blaschke anschließend mit seinem Holzpuppenspiel buchstäblich im Handumdrehen die besten aller möglichen Antworten liefern wird.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information