Europapolitische Prioritäten

Die Europäische Kommission gibt jedes Jahr ein Arbeitsprogramm heraus, in dem sie ihre Vorhaben und die wichtigsten EU-Initiativen in den einzelnen Politikfeldern darstellt. Daran anknüpfend definiert die Landesregierung ihre wichtigsten europapolitischen Ziele für Nordrhein-Westfalen in den „Europapolitischen Prioritäten“. Sie umfassen für das Jahr 2016 acht ausgewählte Leitlinien:

  1. Migration, Integration und Inklusion in einem sozialen Europa
  2. Europapolitik für Kommunen sowie Bürgerinnen und Bürger in NRW
  3. Digitaler Binnenmarkt und NRW 4.0
  4. Europäische Nachhaltigkeitspolitik und
  5. Umsetzung der internationalen Nachhaltigkeitsziele
  6. Für ein gerechtes Steuersystem
  7. Überlegungen für eine Strukturpolitik nach 2020
  8. Klimaschutz und Weiterentwicklung der Energiewende
  9. Kreislaufwirtschaft und nachhaltige Ressourcenpolitik

Download

Die Stellungnahme der Landesregierung zum Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission für 2016 vom 27. Oktober 2015 und die Europapolitische Prioritäten der Landesregierung 2016 können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen

ÜBERSICHT

THEMEN

Bund.Europa.Internationales

THEMENÜBERSICHT

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

VERANSTALTUNGEN

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Links

Zum Thema