Minister Holthoff-Pförtner stellt das erfolgreiche Kinderbuch der Landesregierung zu nachhaltigen Entwicklungszielen vor

Bild des Benutzers Robin Teller
Gespeichert von Robin Teller am 25. November 2019
25. November 2019

Minister Holthoff-Pförtner stellt das erfolgreiche Kinderbuch der Landesregierung zu nachhaltigen Entwicklungszielen vor

Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Europa und Internationales, hat im Düsseldorfer Landtag ein besonderes Kinderbuch vorgestellt: Herausgegeben von der Landesregierung erklärt es auf 48 Seiten mit vielen Illustrationen anschaulich und kindgerecht die 17 Entwicklungsziele, die sich die Vereinten Nationen in ihrer Agenda 2030 gegeben haben und was sie mit unserem Alltag zu tun haben.

Der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales teilt mit:

Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Europa und Internationales, hat im Düsseldorfer Landtag ein besonderes Kinderbuch vorgestellt: Herausgegeben von der Landesregierung erklärt es auf 48 Seiten mit vielen Illustrationen anschaulich und kindgerecht die 17 Entwicklungsziele, die sich die Vereinten Nationen in ihrer Agenda 2030 gegeben haben und was sie mit unserem Alltag zu tun haben. Angesprochen sind Kinder im Grundschulalter und in den ersten Klassen der weiterführenden Schule.
 
Minister Holthoff-Pförtner stellte Kindern der Leverkusener Grundschule Am Friedenspark das Buch am Rande der Jahrestagung der Europaschulen am Montag (25. November) im Düsseldorfer Landtag vor: „Kinder wollen wissen, was wir alle tun können, damit unsere Welt gerechter wird und morgen noch lebenswert ist. Sie interessiert, auf welche Weise Menschen – ob arm oder reich, klein oder groß – gut leben können. Dieses Buch erklärt ihnen wie jeder einzelne einen Beitrag dazu leisten kann und wie wir das gemeinsam erreichen können.“
 

 

Die Landesregierung hatte eine erste Auflage im Jahr 2018 erstellt. Das Buch ist so erfolgreich, dass die beiden ersten Auflagen in kurzer Zeit vergriffen waren und mittlerweile der dritte Nachdruck und eine Online-Fassung in deutscher und englischer Sprache vorliegen. Minister Holthoff-Pförtner: „Ein vergleichbares Buch zu diesem Thema – in einfacher Sprache und mit Beispielen aus dem Alltag – konnten wir nicht finden, deshalb haben wir selbst eines entwickelt. Der unerwartet große Erfolg und viele positive Rückmeldungen zeigen, dass es auch für ältere Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen lesenswert ist.“
 
Die Vereinten Nationen hatten die Agenda 2030 im September 2015 in New York beschlossen. Sie enthält 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Als „Weltzukunftsvertrag“ ruft sie dazu auf, die Grundlage für weltweiten Fortschritt im Einklang mit wirtschaftlicher Entwicklung, sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten. Alle Staaten dieser Welt haben sich dazu verpflichtet, bis 2030 auf Ziele wie „Keine Armut“, „Kein Hunger“, „Gute Bildung“ oder „Verantwortungsvoller Konsum“ hinzuarbeiten. Damit soll erreicht werden, dass Armut beendet wird, die Ernährung weltweit gesichert ist, dass alle Menschen Zugang zu einer inklusiven, chancengerechten und hochwertigen Bildung haben und dass nachhaltig produziert wie auch konsumiert wird.
 
Das von der Landesregierung gemeinsam mit dem Carlsen Verlag entwickelte Buch „Agenda 2030 – 17 Ziele für unsere Welt“ liefert Informationen zur Situation in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt und macht Vorschläge, was auch Kinder tun können, um für mehr Gerechtigkeit zu sorgen. Der Text stammt von Petra Klose, die Bilder zeichnete Alexander von Knorre. Das 48-seitige Buch gibt es kostenlos als Online-Broschüre in einer deutschen (http://broschüren.nrw/agenda-2030-dt) und in einer englischen Version (http://broschüren.nrw/agenda-2030-en). Einzelne gedruckte Exemplare können per E-Mail über pixi@gwn-neuss.de bestellt werden.
 
Fotos von der Vorstellung im Landtag stehen nach der Veranstaltung zur kostenfreien Verwendung auf www.mbei.nrw bereit.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Landesregierung

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der nordrhein-westfälischen Landesregierung haben, Sie sich für bestimmte Themen interessieren oder Informationsmaterial suchen, dann sind Sie genau richtig bei Nordrhein-Westfalen direkt, dem ServiceCenter der Landesregierung!

Erreichbarkeit

Kontakt

VERANSTALTUNGEN

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

Tastatur mit Download-Zeichen
KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information